Phare de Cordouan - © Médoc Atlantique (8)

Die Leuchttürme des Médoc

Der Leuchtturm von Cordouan ist ein Muss im Médoc und einer der berühmtesten und majestätischsten Leuchttürme der Welt. Aber im Médoc Atlantique können wir andere Leuchttürme betrachten, von denen einige noch in Betrieb sind! Der Leuchtturm von Grave am Ende der Spitze des Medoc, der Leuchtturm von Richard am Ende der Gironde-Mündung oder die Leuchttürme von Hourtin mitten im Wald, alle unterschiedlich, aber so interessant. Hier sehen Sie, warum sie den Umweg wert sind! 

Mehr sehen

Leuchtturm von Cordouan

Das Versailles der Meere

Cordouan steht seit 1862 unter Denkmalschutz; Er liegt vor der Küste von Verdon-sur-Mer und Royan.  Während Ihres Besuchs werden Sie sicherlich die Gelegenheit haben, einen seiner Wärter zu treffen, die reich an Anekdoten sind, die Sie gerne weitererzählen. Nachdem Sie dann die 301 Stufen erklommen haben, ist es Zeit für das Schauspiel, dank der 360°-Ansicht direkt unter der Linse.

Office de Tourisme Lacanau
Alexia

Ich verließ Cordouan, berauscht vom Wind und den Gerüchen des Meeres, meinen Kopf voller Geschichten und spektakulärer Bilder.

Die Tour der Leuchttürme des Médoc-Atlantique

Ein schöner Tagesausflug

Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und machen Sie eine Tour der Leuchttürme! Erleben Sie einen Tag lang ungewöhnliche Momente von der Pointe de Grave bis zu den Seen von Hourtin. Am Rande der Flussmündung oder im Herzen des Waldes: diese Prachtstücke sind reich an spannenden Geschichten. Also, los geht es...

Freigabe

Finden Sie alle Neuigkeiten von Medoc Atlantic in sozialen Netzwerken und seien Sie mit der #oceanesque sichtbar!

Anforderung von Informationen

Neugierig? Wenden Sie sich direkt an den Anbieter!